Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage

  • Die Lebensdauer von PV-Anlagen ist 25 Jahre und länger.
  • In Vorarlberg kann ein Ertrag von 900 – 1000 kWh pro kWp bei idealen Bedingungen erwartet werden.
  • Für die Kosten eines kWp kann als Richtwert EUR 3.500 – 4.000 angenommen werden.
  • Der durchschnittliche Strompreis für Privathaushalte beträgt 17 Cent/kWh.

 

Die österreichische Energieagentur stellt auf Ihrer Homepage ein Photovoltaik-Berechnungstool zur Verfügung. Das Tool wurde für private Nutzer entwickelt bzw. aktualisiert und ermöglicht eine rasche Abschätzung der Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen im Neubau und bei Sanierungsvorhaben.

 

Berechnungstools für Photovoltaik-Anlagen:

Das PV-Tool der Österreichischen Energieagentur wurde für private Nutzer entwickelt und ermöglicht eine rasche Abschätzung der Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen im Neubau und bei Sanierungsvorhaben. Dabei werden die unterschiedlichen Förderungen (Bund, Land) berücksichtigt und eingerechnet. Das Tool wurde im Rahmen des von klima:aktiv Bauen und Sanieren kofinanzierten EU-Projektes IntEnD (Integrated Energy Design) entwickelt und wurde nun nach Beschluss des Ökostromgesetzes 2012 von der ALPINE-ENERGIE Österreich GmbH aktualisiert.